Michaela Keller Westring 241 55120 Mainz
Michaela KellerWestring 24155120 Mainz

 

 

 

nächtliche Geschenke

Manchmal ist das Leben lustig.

Nachdem unsere Katze verschollen ist und selbst über Aufrufe nicht gefunden wurde, haben wir uns, der Nachbarkatze angenommen.

Er ist ein wunderschöner Kater, der unserem Kater sehr ähnlich aussieht, aber vom Charakter ein ganz anders ist.

Da er ein Freigänger ist, kam er wie jede Nacht zum Fenster rein, nur diesmal hat er sich nicht mit lautem maunzen bemerkbar gemacht.

Dafür hat es mitten in der Nacht einen lauten Knall gegeben. Ich bin wie von der Tarantel aus dem Bett gesprungen um nachzusehen, was das denn war.

 

Mir hat sich ein sehr lustiges Bild gezeigt.

Der Kater saß vor der Wohnungstür und hat ganz unschuldig dreingeschaut. Während dessen hat sich die Maus die er mitgebracht hat, in die Küche geschlichen. Der Kater direkt hinterher. Aber anstatt sie zu killen, haben die zwei fangen gespielt. Ich fand das Ganze gar nicht lustig.

 

Und schwupp, war die Maus in der Speisekammer verschwunden. Da kam der Kater nicht rein.

Und was habe ich gemacht, mitten in der Nacht die Speisekammer ausgeräumt, aber keine Spur von der Maus.

Nun stellt sich mir die Frage, wo ist die Maus? Und wie lange kann die Maus in der Wohnung überleben?

Sie war doch noch so klein, aber so sehr ich Tiere liebe, aber eine Maus in der Wohnung?

Wenn sie nicht alles anknabbert und Schäden anrichtet, dürfte sie von mir aus, bleiben.

Oh Mann was tun?

Ich geh jetzt mal grübeln…..

<< Neues Textfeld >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michaela Keller